Impressum

Kobliska Fotografie

Corinna Kobliska
Hofwiese 60
2441 Mitterndorf an der Fischa

01_Berufsfotograf

Mitglied bei der Bundesinnung der Berufsfotografen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

«Fotografin» ist gleichbedeutend mit Corinna Kobliska, Hofwiese 60, 2441 Mitterndorf an der Fischa, Österreich

 

1. Allgemein
1.1. Die Fotografin erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese gelten – sofern keine Änderung durch die Fotografin bekannt gegeben wird – auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird.

1.2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht.

1.3. Angebote der Fotografin sind freibleibend und unverbindlich.

 

2. Anmeldung

2.1 Kunden, die sich online, telefonisch oder per E-Mail für ein Fotoshooting anmelden und die Reservation rückbestätigen, verpflichten sich in jedem Fall zur Zahlung des vereinbarten Honorars (Shootingkosten Basispaket).

2.2. Vereinbarte Termine müssen bis spätestens 2 Werktage vorher verschoben werden. Bei Schlechtwetter wird das Shooting kostenlos auf den nächstmöglichen Termin verschoben.

2.3. Die Fotografin ist berechtigt bei wichtigen Gründen (Erkrankung, Schicksalsschläge, etc.) den Termin abzusagen und/oder zu verschieben. Ein Schadenersatzanspruch oder Minderungsanspruch (Erstattung von Reise-, Verpflegungs- und Pensionskosten) ist ausgeschlossen.

 

3. Leistung und Gewährleistung

3.1 Die Gestaltung der fotografischen Arbeit bleibt voll und ganz dem Ermessen der Fotografin überlassen. Insbesondere steht ihr die alleinige Entscheidung über die technischen und künstlerischen Gestaltungsmittel wie zum Beispiel Beleuchtung und Bildkomposition zu.

3.2 Bei der Ausführung der fotografischen Arbeit kann die Fotografin Hilfspersonen ihrer Wahl einsetzen.

3.3 Die Fotografin haftet nur für vorsätzliches und grobfahrlässiges Verhalten. Die Haftungsbeschränkung gilt auch für das Verhalten ihrer Angestellten und Hilfspersonen. Farbdifferenzen bei Nachbestellung gelten nicht als erheblicher Mangel.

3.4 Die Fotografin verpflichtet sich die fotografische Arbeit innerhalb zwei bis vier Wochen nach erfolgtem Zahlungseingang dem Kunden zuzustellen.

3.5 Der Kunde ist verpflichtet, die von der Fotografin gelieferte fotografische Arbeit unmittelbar nach Erhalt zu prüfen und allfällige Schäden, Mängel und Beanstandungen innerhalb von sechs Werktagen ab Lieferdatum des Werks schriftlich geltend zu machen, ansonsten gilt die fotografische Arbeit als genehmigt und es können keine Ansprüche mehr geltend gemacht werden.

 

4. Zahlung

4.1 Das zwischen den Parteien vereinbarte Honorar ist vom Kunden bar am Shooting-Tag zu zahlen. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben das gelieferte Material und die elektronischen Bilddaten im Besitz der Fotografin. Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen zu zahlen. Für eine verspätete Zahlung werden Verzugszinsen sowie Mahngebühren erhoben.

4.2 Bei Aufträgen, die mehrere Einheiten umfassen, ist die Fotografin berechtigt, nach Lieferung jeder Einzelleistung Rechnung zu legen.

 

5. Urheberrechtliche Bestimmungen

5.1. Der Kunde erwirbt mit der Lieferung und Bezahlung des Werkes eine Lizenz für die private Nutzung (Erstellen von Drucken des Bildmaterials für den privaten Gebrauch, Veröffentlichung der Bilder im Internet, in sozialen Netzwerken und auf eigener, nicht gewerblicher, Homepage). Bei Veröffentlichung sind ausschließlich die Fotos mit Logo zu verwenden. Jede vereinbarungswidrige Verwendung verpflichtet den Kunden, der Fotografin eine Entschädigung in der Höhe von 100% dafür geschuldeten Entgelts zu bezahlen.

5.2 Das Bildmaterial darf in keiner Form vom Kunden verändert, bearbeitet, zugeschnitten oder umgestaltet werden bzw. bedarf der schriftlichen Zustimmung der Fotografin.

 

6. Vorzeitige Auflösung

6.1 Die Fotografin ist berechtigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung aus wichtigen Gründen aufzulösen. Von einem wichtigen Grund ist insbesondere dann auszugehen, wenn erkennbar ist, dass der Kunde seine Zahlungen einstellt bzw. berechtigte Bedenken hinsichtlich der Bonität des Vertragspartners bestehen und dieser nach Aufforderung der Fotografin weder Vorauszahlungen noch eine taugliche Sicherheit leistet.

 

7. Nebenpflichten

7.1 Für die Einholung allenfalls erforderlicher Werknutzungsbewilligungen Dritter und die Zustimmung zur Abbildung von Personen hat der Vertragspartner zu sorgen. Er hält die Fotografin diesbezüglich schad- und klaglos.

 

8. Kennzeichnung

8.1 Die Fotografin ist berechtigt, die Lichtbilder sowie die digitalen Bilddateien in jeder ihr geeignet erscheinenden Weise (auch auf der Vorderseite) mit ihrer Herstellerbezeichnung zu versehen.

 

9. Archivierung

9.1 Die Fotografin wird die Aufnahme ohne Rechtspflicht für die Dauer von einem Jahr archivieren. Im Fall des Verlusts oder der Beschädigung stehen dem Vertragspartner keinerlei Ansprüche zu.

 

10. Verwendung von Bildnissen zu Werbezwecken des Fotografen
10.1 Die Fotografin ist – sofern keine ausdrückliche gegenteilige schriftliche Vereinbarung besteht – berechtigt von ihr hergestellte Lichtbilder zur Bewerbung ihrer Tätigkeit zu verwenden. Der Vertragspartner erteilt zur Veröffentlichung zu Werbezwecken der Fotografin seine ausdrückliche und unwiderrufliche Zustimmung und verzichtet auf die Geltendmachung jedweder Ansprüche. Aktfotos und Bilder die Nacktheit zeigen, bedürfen in jedem Fall die Zustimmung des Privatkunden.

Datenschutz Informationspflicht

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Dich über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.

Kontakt mit mir: Wenn Du per E-Mail Kontakt mit mir aufnimmst, werden Deine angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen maximal sechs Monate gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Deiner Einwilligung weitergegeben.

Datenspeicherung: Zum Zweck der Vertragsabwicklung werden folgende Daten gespeichert: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Fotos. Die von Dir bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten kann ich den Vertrag mit Dir nicht abschließen.

Deine Rechte: Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du Dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Picdrop: Ich verwende Picdrop (www.picdrop.de), um Dir die Fotos zum Downloaden zur Verfügung stellen zu können. Deine Galerie kannst nur Du mit deinem Link einsehen! Solltest Du dies nicht mögen, bitte ich um Information. https://www.picdrop.de/web/privacy/